dentapress Logo

dentapress Premium

Nutzen Sie den dentapress- Premiumservice um ihre Produktneuvorstellungen im Netz zu verbreiten.
dentapress Logo

dentapress Premium

Nutzen Sie den dentapress- Partnerservice um ihre Unternehmenspräsenz bei ihrer Zielgruppe im Netz generell zu stärken.
Google-Gadget
RSS-Feed

vdek-Pressestatement zur Öffnung der privaten Krankenkassen » gesundheit-adhoc.de

Zu dem Vorschlag von Daniel Bahr (FDP), die privaten Krankenkassen für alle Versicherten zu öffnen, erklärt Christian Zahn, Vorsitzender des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek): ... » gesundheit-adhoc.de

27. Aug 2013, 16:43 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

FDP-Gesundheitsminister: Bahr will private Krankenversicherer für alle öffnen » spiegel.de

Der Gesundheitsminister will das Geschäft der privaten Krankenversicherer deutlich ausweiten. Daniel Bahrs Idee: Künftig sollen sich alle Bürger privat versichern können und ihre Rechnungen zunächst selbst zahlen. Die Union reagiert mit Spott. ... » spiegel.de

27. Aug 2013, 14:59 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Bahr fordert mehr Wettbewerb in der privaten Krankenversicherung » versicherungsjournal.de

Bundesgesundheits-Minister Daniel Bahr will PKV-Versicherten den Wechsel des Vertragspartners durch eine Mitnahme der Alterungsrückstellungen erleichtern. Leistungsschwache Tarife sollen vom Markt verschwinden. Die Begrenzung von Risikozuschlägen für Neuversicherte sollten ausgeweitet werden. ... » versicherungsjournal.de

08. Jul 2013, 11:56 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Prävention: Bahr will Scheitern des Vorsorgegesetzes verhindern » spiegel.de

Gesundheitsminister Bahr muss Druck machen: In den letzten zwei Wochen vor Sommerpause und Wahlkampf soll sein Gesetz zur Gesundheitsvorsorge noch durchs Parlament kommen. Damit er nicht scheitert, macht er in letzter Minute Zugeständnisse an SPD und Grüne. ... » spiegel.de

26. Jun 2013, 14:44 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Daniel Bahr wirbt für duales Gesundheitssystem » versicherungsbote.de

Private oder gesetzliche Krankenversicherung? Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) fordert im Streit der beiden Systeme verbale Abrüstung. Auf der Jahrestagung des Verbands der privaten Krankenversicherung (PKV) warb Bahr für einen Wettbewerb der beiden im Gesundheitssystem. Dennoch mahnte der FDP-Politiker Reformen an. ... » versicherungsbote.de

21. Jun 2013, 07:58 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

“Die Selbstverwaltung ist die beste Lösung” » bundesgesundheitsministerium.de

Ärzte Zeitung: Herr Minister Bahr, die künftige Finanzierung des Gesundheitswesens beschäftigt auch die Ärzte: Die Bundesärztekammer hat ein Modell entwickelt, das Elemente der Bürgerversicherung und der Gesundheitsprämie enthält. Was halten Sie von dem Vorschlag und was sagen Sie den Ärzten dazu beim Deutschen Ärztetag? ... » bundesgesundheitsministerium.de

31. Mai 2013, 09:38 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Gespräch der Vorstände von DGMKG, BDK und BDO mit Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr

Die Vorstände der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG), des Berufsverbandes der Deutschen Kieferorthopäden (BDK) sowie des Berufsverbandes Deutscher Oralchirurgen (BDO) hatten am 14. Mai Gelegenheit, sich in einem knapp einstündigen Gespräch mit Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr zu gesundheitspolitischen Fragen auszutauschen. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr sprach sich ausdrücklich für die Beibehaltung des in GKV und PKV [...] ... [Beitrag lesen]

17. Mai 2013, 11:47 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

“Es geht mir nicht um Generalverdacht” » bmg.bund.de

Bundesgesundheits­minister Daniel Bahr im Interview mit der Passauer Neuen Presse (PNP) ... » bmg.bund.de

07. Apr 2013, 15:55 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Verbesserung der zahnärztlichen Versorgung von immobilen Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen ab 1. April » bundesgesundheitsministerium.de

Zum 1. April 2013 traten Neuregelungen in Kraft, die eine Verbesserung der zahnärztlichen Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen bewirken. Für die Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen, die eine Zahnarztpraxis aufgrund ihrer Pflegebedürftigkeit oder Behinderung nicht oder nur mit erheblichem Aufwand aufsuchen können, erhalten Zahnärztinnen und Zahnärzte ab dem 1. April 2013 [...] ... » bundesgesundheitsministerium.de

05. Apr 2013, 14:53 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Zahnarzt-Funktionäre: Ministerium segnete Luxus-Rente ab » spiegel.de

Als wären 240.000 Euro Jahresgehalt nicht genug: Die Vertreter der deutschen Kassenzahnärzte haben sich ein hohes Übergangsgeld genehmigt. Als das Gesundheitsministerium vor einer öffentlichen Debatte warnte, wurde der Großteil des Geldes prompt in ebenso üppige Rentenansprüche umgewandelt. ... » spiegel.de

20. Dez 2012, 09:15 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Bundesminister für Gesundheit schwimmt mit dem Strom – Versicherte würden von Leistungsverbesserung profitieren » dgvp.de

Erneut appelliert Gesundheitsminister Bahr an die gesetzlichen Krankenkassen, Versicherten Geld zurückzuzahlen. Denn nach Mitteilungen des Bundesgesundheitsministeriums hat die GKV eine Rekordreserve von 21,8 Milliarden Euro angespart. ... » dgvp.de

06. Sep 2012, 11:40 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Bahr will Kassen zur Prämienausschüttung zwingen » krankenkassenratgeber.de

In den vergangenen Wochen forderte Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) die gesetzlichen Krankenkassen angesichts des Milliardenüberschusses immer wieder dazu auf, Prämien an ihre Versicherten auszuzahlen. Vor allem Krankenkassen mit hohen Rücklagen sollen diese nicht für schlechtere Zeiten zurückhalten, sondern die Versicherten an der guten Finanzsituation in Form von Prämien teilhaben lassen. ... » krankenkassenratgeber.de

04. Mai 2012, 07:51 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Jecke Forderungen in der Gesundheitspolitik » dgvp.de

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr hat die gesetzlichen Krankenkassen angesichts ihrer Milliarden-Überschüsse zu Beitragsrückerstattungen an die Versicherten aufgefordert. Aus Sicht der Bürgerinitiative Gesundheit DGVP e.V. entbehrt die Forderung des Ministers jeder sachlichen Grundlage. ... » dgvp.de

15. Feb 2012, 12:27 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Bahr kritisiert Ausgrenzung von HIV-Infizierten durch deutsche Ärzte » net-tribune.de

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat die Ausgrenzung von HIV-Infizierten durch deutsche Ärzte kritisiert. “Es ist erschreckend, dass Berufsgruppen, die eigentlich eine entsprechende Ausbildung haben müssten, ein solches Verhalten an den Tag legen”, sagte der FDP-Politiker am Freitag in Berlin bei der Vorstellung einer Kampagne zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember. ... » net-tribune.de

28. Okt 2011, 16:45 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Brüderliche Hilfe » taz.de

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) steht im Verdacht, bei der Formulierung des neuen Landärztegesetzes nicht ganz uneigennützig vorgegangen zu sein. Sein älterer Bruder Thomas Bahr, Mediziner und ehemaliger Büroleiter des verstorbenen FDP-Politikers Jürgen Möllemann, profitiert von einer Regelung, die der Bundestag am Freitag in erster Lesung beriet. ... » taz.de

24. Sep 2011, 08:27 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Strafen für Kassen: Gesundheitsminister profiliert sich als Brutalo-Bahr » spiegel.de

Er ist erst wenige Tage im Amt – und hat dank der City-BKK-Pleite bereits die Gelegenheit, große Taten anzukündigen. Gesundheitsminister Daniel Bahr droht Kassen mit Geldstrafen und Vorständen mit der Abberufung, wenn diese in Zukunft erneut Patienten abwimmeln. ... » spiegel.de

24. Mai 2011, 09:06 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Minister nennt Umgang mit City-BKK-Patienten Skandal » spiegel.de

Eine Ärztin in Berlin weigert sich, ihre 92-jährige Patientin zu behandeln – weil diese bei der insolventen City BKK versichert ist. Gesundheitsminister Daniel Bahr bezeichnet das Verhalten als skandalös. Bei den Kassenchefs wächst die Angst vor einem Imageschaden. ... » spiegel.de

19. Mai 2011, 15:10 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben
 
+++ dentapress Partner ALUMNIGROUPS