dentapress Logo

dentapress Premium

Nutzen Sie den dentapress- Premiumservice um ihre Produktneuvorstellungen im Netz zu verbreiten.
dentapress Logo

dentapress Premium

Nutzen Sie den dentapress- Partnerservice um ihre Unternehmenspräsenz bei ihrer Zielgruppe im Netz generell zu stärken.
Google-Gadget
RSS-Feed

Zahnärzte müssen über günstigere Alternative aufklären » anwalt.de

Eine Patientin muss sich nicht an einer teuren Zahnbehandlung beteiligen, wenn sie sich bei ordnungsgemäßer Aufklärung für eine andere Behandlung entschieden hätte. Die Abrechnungsgesellschaft des behandelnden Kieferchirurgen hatte etwa 16.000 Euro von ihr verlangt. ... » anwalt.de

16. Jan 2015, 10:56 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

DAK: Millionhoher Kassen Abrechnungsbetrug » heilpraxisnet.de

Abrechnungsbetrug kostet die Krankenkassen jährlich Millionen, daher geht die DAK-Gesundheit laut eigenen Angaben konsequent gegen derartiges Fehlverhalten vor. Im Jahr 2013 haben die Ermittler der DAK Gelder in Höhe von 1,6 Millionen Euro zurückgeholt und derzeit werden noch „knapp 1.900 Hinweise auf gefälschte Rezepte, Schein-Behandlungen oder manipulierte Rechnungen“ verfolgt, so die aktuelle Pressemitteilung der Krankenkasse. ... » heilpraxisnet.de

21. Mär 2014, 16:54 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Kieferorthopädie: Unsinnige Zahnspangen-Qual » spiegel.de

Zahnspangen sind der Fluch vieler Jugendlicher. Oft werden Teenager unnötig lange mit den hässlichen Drahtgebilden behandelt – und entstellt. Ausgerechnet in der wichtigen Phase der Ich-Entwicklung. ... » spiegel.de

06. Nov 2013, 08:18 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Zahnspange: “Grundschulkinder zu behandeln ist in der Regel überflüssig” » spiegel.de

In Deutschland werden viele Kinder viel zu früh mit Zahnspangen behandelt – und dann auch noch unnötig lange, kritisiert der Kieferorthopäde Henning Madsen im Interview. Der Grund: Die kleinen Patienten sind sehr lukrativ. ... » spiegel.de

04. Nov 2013, 09:28 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Zahnarzt unter Betrugsverdacht » ad-hoc-news.de

Hannoveraner “Implantat-Papst” ein Betrüger? Schwere Vorwürfe gegen einen Zahnarzt in Hannover: Er soll bei Abrechnungen betrogen und falsch behandelt haben. Mittlerweile haben sich mehr als 100 Patienten zusammengeschlossen. ... » ad-hoc-news.de

10. Aug 2013, 15:03 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Kein Honorar für Zahnarzt: Abrechnungsstelle verliert Prozess vor dem Amtsgericht München! » anwalt.de

Das Amtsgericht München hat zugunsten einer Patientin, die von Rechtsanwalt Dr. Jürgen Klass vertreten wird, eine wichtige Grundsatzentscheidung getroffen. Eine Abrechnungsstelle aus Düsseldorf hatte offenes Honorar aus einer Zahnarztrechnung eingeklagt – es ging um knapp 5000 Euro. Die Patientin hatte sich zuvor geweigert, den Zahnarzt zu bezahlen, da ihrer Ansicht nach die wirtschaftliche Aufklärungspflicht verletzt [...] ... » anwalt.de

24. Mai 2013, 16:33 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Der Landesverband Rheinland-Pfalz im DGI e.V. präsentiert Abrechnungshilfe für die Implantatprothetik » dgi-ev.de

Der Landesverband Rheinland Pfalz im DGI e.V. hat in Zusammenarbeit mit Experten anderer Organisation eine Abrechnungshilfe für die Implantatprothetik erarbeitet. ... » dgi-ev.de

25. Mär 2013, 11:38 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Kassen-Detektive jagen betrügerische Ärzte » spiegel.de

Mit ausgefeilten Methoden gehen gesetzliche Krankenversicherungen gegen Abrechnungsbetrüger vor. Ihr wichtigstes Hilfsmittel sind Computerprogramme, die den gewaltigen Datenbestand der Kassen durchforsten. Immer wieder stoßen sie auf Unregelmäßigkeiten. ... » spiegel.de

25. Dez 2012, 09:56 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Für alle Mitglieder der zahnigroups-Community kostenfrei: Ausgabe 3/2012 der Quintessenz erschienen! » quintessenz.partner.zahnigroups.de

Die Quintessenz Ausgabe 3/2012 – exklusiver kostenfreier Onlinezugang für alle Mitglieder der zahnigroups-Community! Jetzt hier klicken um: die neueste Quintessenz zu lesen oder Mitglied der zahnigroups-Community zu werden. Die Themen der Quintessenz Ausgabe 3/2012: Was Sie schon immer wissen wollten, sich aber nicht (mehr) zu fragen trauen … Repetitorium Toxikologie Luftemphyseme und zahnärztliche Behandlung Der parodontale Patient – adjuvante Antibiotika Klinische Bewährung von geschiebeverankerten Teilprothesen – [...] ... » quintessenz.partner.zahnigroups.de

13. Mär 2012, 09:50 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Für alle Mitglieder der zahnigroups-Community kostenfrei: Ausgabe 12/2011 der Quintessenz erschienen! » quintessenz.partner.zahnigroups.de

Die Quintessenz Ausgabe 12/2011 – exklusiver kostenfreier Onlinezugang für alle Mitglieder der zahnigroups-Community! Jetzt hier klicken um: die neueste Quintessenz zu lesen oder Mitglied der zahnigroups-Community zu werden. Die Themen der Quintessenz Ausgabe 12/2011: Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation Die Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation – ein bedeutendes Problem in der Kinderzahnmedizin Diagnostik der Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation Ätiologie der Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation Differenzialdiagnose Amelogenesis oder Dentinogenesis imperfecta Strukturelle Besonderheiten der Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation Die Behandlung von Kindern mit Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation Therapie der Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation [...] ... » quintessenz.partner.zahnigroups.de

12. Dez 2011, 13:05 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Anders benannt – Problem gebannt » up-aktuell.de

Immer wieder gibt es Schwierigkeiten mit der Abrechnung von zahnärztlichen Verordnungen „myofunktionelle Therapie“ auf Muster 16. Besonders die Techniker Krankenkasse tut sich hier hervor und gibt als Absetzungsgrund in der Regel eine fehlende Genehmigung an. Um Abrechnungsstress zu vermeiden, gibt es für Logopäden eine elegante Lösung. ... » up-aktuell.de

02. Sep 2011, 11:12 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Einseitige Informationen dienen mehr Eigeninteressen als der Aufklärung » dgvp.de

Die Mitteilungen der Gesetzlichen Krankenkassen über die schlechte Qualität der Abrechnungen der Krankenhäuser und der Apotheken häufen sich. Es bleibt abzuwarten, wen sie demnächst an den Pranger stellen werden. ... » dgvp.de

25. Aug 2011, 12:52 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Papierlose Abrechnung auch zahntechnischer Leistungen » kzbv.de

Ab 2012 müssen Zahnarztpraxen auch die Laborrechnungen als Bestandteil der zahnärztlichen Abrechnung elektronisch an die KZVen übermitteln. Bereits jetzt sind die Hersteller von Abrechnungssoftware für zahntechnische Labore gefordert. Sie müssen ihre Software rechtzeitig an die von KZBV und VDZI festgelegte Struktur der Rechnungsdaten anpassen. ... » kzbv.de

14. Apr 2011, 15:26 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Wenn Zahnärzte privat abrechnen, sind die Leistungen 70 Prozent teurer – auch für Kassenpatienten » wip-pkv.de

Rechnungen nach der geltenden Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) sind für Privatpatienten und Selbstzahler rund 70 Prozent teurer als die vergleichbaren Positionen des Bewertungsmaßstabs (BEMA) der gesetzlichen Krankenkassen. Dies ergibt eine Analyse des Wissenschaftlichen Instituts der PKV (WIP). Ausgangspunkt der Untersuchung sind die 30 wichtigsten GOZ-Ziffern, die zusammen rund 60 Prozent des Umsatzes ausmachen. ... » wip-pkv.de

09. Feb 2011, 14:54 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Stellungnahme der Bundeszahnärztekammer zur Veröffentlichung in der Bild-Zeitung vom 21. August 2010 » bzaek.de

Der Vorwurf der Abzocke bei der Professionellen Zahnreinigung ist für die Bundeszahnärztekammer absurd. Korrigierend stellt sie folgendes fest: Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist eine hinsichtlich ihres medizinischen Nutzens wissenschaftlich anerkannte, zahnmedizinisch präventive Maßnahme. Sie beinhaltet ein komplexes Leistungsgeschehen, welches aus Befunderhebung, der Entfernung harter und weicher Zahnbeläge, der Politur und anschließenden Fluoridierung der Zahnoberflächen, sowie [...] ... » bzaek.de

24. Aug 2010, 17:55 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Versicherte müssen für Milliardenbetrug in Kliniken bluten » spiegel.de

Nach Einschätzung von Experten und Ermittlern werden im deutschen Gesundheitswesen jedes Jahr mehrere Milliarden Euro zu Unrecht abgerechnet. Vor allem in den Kliniken bietet sich großes Einsparpotential, doch die Politik hält sich zurück. ... » spiegel.de

19. Jul 2010, 16:42 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Die Abrechnung von dentin-adhäsiven Kompositfüllungen ist zulässig und nach der Beihilfeverordnung (BVO) beihilfefähig Az. 10 S 2582/08 » zahn-online.de

Die Abrechnung von dentin-adhäsiven Kompositfüllungen analog den Gebührenpositionen 215 ff. GOZ ist bis zum Schwellenwert (2,3-facher Gebührensatz nach § 5 Abs. 2 Satz 4 GOZ) zulässig und nach der Beihilfeverordnung (BVO) beihilfefähig. ... » zahn-online.de

15. Mär 2010, 10:00 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben
 
+++ dentapress Partner ALUMNIGROUPS