dentapress Logo

dentapress Premium

Nutzen Sie den dentapress- Premiumservice um ihre Produktneuvorstellungen im Netz zu verbreiten.
dentapress Logo

dentapress Premium

Nutzen Sie den dentapress- Partnerservice um ihre Unternehmenspräsenz bei ihrer Zielgruppe im Netz generell zu stärken.
Hinzugefügt am 05. Nov 2015 von SL

Humanpräparate, Vorträge und Riesenrad: DGI Nexte Generation in Wien mit viel Programm

Share on Facebook  |  Share on zahnigroups  |  Share on ALUMNIGROUPS

Der diesjährige Gemeinschaftskongress von DGI, ÖGI und SGI vom 26. bis 28. November in Wien bietet auch Implantologie-Einsteigern ein maßgeschneidertes Programm: „Wir haben für unsere jungen Kolleginnen und Kollegen ein vielfältiges und speziell auf ihre Interessen ausgerichtetes Angebot entwickelt“, sagt Dr. Ilja Mihatovic, Sprecher des DGI-Komitees Nexte Generation unter Leitung von DGI-Vizepräsident Prof. Dr. Frank Schwarz. „Mit der Kombination aus Fachlichem und attraktivem Begleitprogramm haben wir für die jungen Kongressteilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Mix entwickelt, der nicht nur zum Austausch von persönlichen Erfahrungen einlädt, sondern auch zum Netzwerken über die Landesgrenzen hinweg. Wir haben bereits sehr positive Rückmeldung erfahren und freuen uns sehr auf unsere Teilnehmer!“

Das Programm für die junge Generation in der Implantologie beginnt bereits am Mittwoch und damit vor der offiziellen Eröffnung des Gemeinschaftskongresses: „Zusammen mit den beiden anderen Next-Generation-Komitees aus Österreich und der Schweiz haben wir drei Humanpräparate-Ganztagskurse vorbereitet“, sagt Dr. Kathrin Becker vom DGI-Team. „Die ersten beiden finden am Mittwoch, 25. November, in Wien und in Graz statt, jeweils im Anatomischen Institut, für den Transfer Graz-Wien gibt es einen Bus. Am Donnerstag, dem 26. November, sind wir wieder ganztägig von 9 bis 17 Uhr im Wiener Institut – und auf jeden Fall rechtzeitig fertig für die große Eröffnungszeremonie!“
Am Freitag referieren internationale Zweier-Teams im „Forum Next Generation“ zu vier aktuellen Implantologie-Stichworten wie Periimplantitis-Prophylaxe, Osseointegration, Sinusaugmentation und gesteuerte Knochenregeneration. Zum Kongress-Abschluss und Abschied aus Wien geht es dann für alle noch einmal richtig rund. Dr. Mihatovic: „Wir haben den Waggon-31 des Riesenrads für unsere jungen Kongressteilnehmer gebucht! Gestärkt wird sich an einem wienerischen Buffett, und wir haben sicher eine Menge Anlass, dann auf einen zurückliegenden Kongress anzustoßen, der auch für die junge Implantologie-Generation ein Erlebnis war!“ Er danke den Sponsoren für die Unterstützung, besonders aber dem DGI-Vorstand für die freie Bahn, die das Komitee Nexte Generation für Programm und Organisation erhalten hatte: „Das ist ein deutliches Signal, dass die große Fachgesellschaft ihre jungen Mitglieder wertschätzt und ihnen Raum gibt!“

« HEADLINES « Junge Zahnmedizin
Hinweis vom dentapress-Management: Dieser Abschnitt ist für die Leser-Stellungnahmen. Bitte gehen Sie nicht davon aus, nur weil wir Kommentare stehen lassen, dass das dentapress-Management zustimmt oder anderweitig einen bestimmten Kommentar unterstützt.

   KOMMENTAR SCHREIBEN

Wir achten in diesem Weblog auf einen vernünftigen Umgangston. Du bist dir unsicher, welche Regeln fürs Kommentieren gelten? Dann lies unsere FAQ. Wenn du kommentierst, willigst du in die Speicherung deiner Mail- und IP-Adresse ein. Diese verwenden wir für keinerlei Marketingzwecke und geben sie nicht an Dritte weiter.





[wird nicht veröffentlicht]
Oder

dentapress
 
+++ dentapress Partner ALUMNIGROUPS