dentapress Logo

dentapress Premium

Nutzen Sie den dentapress- Premiumservice um ihre Produktneuvorstellungen im Netz zu verbreiten.
dentapress Logo

dentapress Premium

Nutzen Sie den dentapress- Partnerservice um ihre Unternehmenspräsenz bei ihrer Zielgruppe im Netz generell zu stärken.
Hinzugefügt am 11. Apr 2014 von SL

Auferstanden aus Ruinen…

Share on Facebook  |  Share on zahnigroups  |  Share on ALUMNIGROUPS

Dominic Jäger

So oder so ähnlich lässt sich die Geschichte der Klinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Hans Moral in Rostock beschreiben. Noch vor knapp 20 Jahren, kurz nach dem Mauerfall, drohte der Ausbildungsstätte in der schönen Hansestadt das Aus. Nur durch den gemeinsamen Einsatz von Studierenden, Bürgern und Lehrenden ließ sich damals die Schließung einer der ältesten Zahnkliniken Deutschlands abwenden.

Frei nach dem Motto der Universität „Traditio et Innovatio“ und mit respektvollem Blick auf die Vergangenheit freuen wir uns, die Bundesfachschaftstagung im Sommer 2014 ausrichten zu dürfen und die Studierenden aller Bundesländer hier im Norden, im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns, willkommen zu heißen.

Dass die Schließung von Kliniken im universitären Betrieb, so unvorstellbar sie auch seien mögen, auch gegenwärtig noch ein aktuelles Thema ist, zeigt sich bedauerlicherweise bei unseren Kommilitonen und Kommilitoninnen der Universität Halle. Wir möchten deshalb die Bundesfachschaftstagung auch dafür nutzen, den Problemen der Zahnmedizinstudenten eine Forum zu bieten und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Unser Anspruch ist es, im Rahmen der Fachschaftsaussprache konstruktive Ergebnisse zu erzielen und gemeinsam mit dem BdZM der gesamten zahnmedizinischen Studierendenschaft eine Stimme zu geben.

Doch Rostock wäre nicht Rostock, und die Bundesfachschaftstagung wäre nicht die BuFaTa, wenn sich alles nur um ernste Fragen drehen würde. Die Delegationen können sich auf ein wunderschönes Pfingstwochenende freuen, an dem wir einiges mit euch vor haben. Wir möchten euch die schöne Hansestadt im Norden näher bringen. Denn alleine 350 000 Kreuzfahrttouristen jährlich können sich nicht irren! In der Innenstadt untergebracht habt ihr die Möglichkeit, die Stadt sowohl tagsüber als auch nachts kennen zu lernen. Auf euch wartet Rostocks einzigartige Club- und Kneipenszene, sowie die Möglichkeit, den Strand zu erkunden. Es gibt viel zu sehen und zu erleben, so dass es sich anbieten würde, das Wochenende zu nutzen und den Aufenthalt um einen Tag zu verlängern.

Wir werden euch vielseitige Workshops und auch einige noch nie da gewesene Angebote präsentieren können, die sich auf den Zahnarztberuf und das Leben herum beziehen werden – doch mehr werden wir an dieser Stelle noch nicht verraten!

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und seid sicher, es wird großartig! In Kürze werdet Ihr Euch auf der Homepage unserer Fachschaft anmelden können. Verbindet Euch mit uns via Twitter oder Facebook und wir werden Euch mit aktuelle News versorgen. Wer noch unentschlossen ist, sollte sich unseren YouTube Trailer anschauen.

Bis dahin gilt: Moin Moin und packt die Badesachen ein…

Anmeldung: http://zahnmed-rostock.de

Infos: Twitter Acc: www.twitter.com/BufataHro

« MAGAZIN « Junge Zahnmedizin
Hinweis vom dentapress-Management: Dieser Abschnitt ist für die Leser-Stellungnahmen. Bitte gehen Sie nicht davon aus, nur weil wir Kommentare stehen lassen, dass das dentapress-Management zustimmt oder anderweitig einen bestimmten Kommentar unterstützt.

   KOMMENTAR SCHREIBEN

Wir achten in diesem Weblog auf einen vernünftigen Umgangston. Du bist dir unsicher, welche Regeln fürs Kommentieren gelten? Dann lies unsere FAQ. Wenn du kommentierst, willigst du in die Speicherung deiner Mail- und IP-Adresse ein. Diese verwenden wir für keinerlei Marketingzwecke und geben sie nicht an Dritte weiter.





[wird nicht veröffentlicht]
Oder

dentapress
 
+++ dentapress Partner ALUMNIGROUPS