dentapress Logo

dentapress Premium

Nutzen Sie den dentapress- Premiumservice um ihre Produktneuvorstellungen im Netz zu verbreiten.
dentapress Logo

dentapress Premium

Nutzen Sie den dentapress- Partnerservice um ihre Unternehmenspräsenz bei ihrer Zielgruppe im Netz generell zu stärken.
Facebook
Twitter
Google-Gadget
RSS-Feed

Recht auf Geld fürs Studium: Studenten, die ihre Eltern verklagen » spiegel.de

Eltern müssen ihre Kinder während des Studiums finanziell unterstützen. Doch was, wenn Vater oder Mutter sich davor drücken? Felix hat seinen Vater verklagt, Iris nicht – zwei Geschichten um den Kampf ums Geld. ... » spiegel.de

10. Nov 2015, 14:21 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Zahnarzt-Gutscheine – Erfolgsprämie für die Kundengewinnung » rechtslupe.de

Die Bestimmung des § 1 Abs. 5 BO Zahnärzte Nordrhein, nach der der Zahnarzt keine Verpflichtung eingehen soll, die seine Unabhängigkeit bei der Berufsausübung beeinträchtigen kann, stellt eine Marktverhaltensregelung im Sinne von § 4 Nr. 11 UWG dar. ... » rechtslupe.de

09. Nov 2015, 08:36 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Die Dentalbranche wird zu DICOM verpflichtet » devicemed.de

Auf der Fachdental-Messe Mitte September in Leipzig war ein Thema aktueller denn je: die Verpflichtung der Branche zum Datenstandard DICOM. Nachdem der Länderausschuss Röntgenverordnung bereits im November 2014 entschieden hat, die DIN 6862-2 ab 2020 auch in der Zahnheilkunde anzuwenden, sind viele Dentalhersteller gezwungen, die Schnittstellen ihrer Systeme anzupassen. ... » devicemed.de

29. Okt 2015, 15:08 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Bestechungsgelder an Arbeitnehmer » haufe.de

Bestechungsgelder an Arbeitnehmer sind sonstige Einkünfte i.S. des § 22 Nr. 3 EStG. Die Herausgabe der Gelder an den geschädigten Arbeitgeber, führt zu Werbungskosten des Arbeitnehmers. ... » haufe.de

19. Okt 2015, 15:02 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Jameda – Arztbewertung löschen lassen – Reputationsschutz für Ärzte » anwalt24.de

Falsche Bewertungen auf Bewertungsportalen wie Jameda sind geschäftsschädigend. Hier besteht ein Rechtsanspruch auf Löschung der Bewertung für die Ärzte. Betroffen sind Ärzte aus allen Bereichen, wie z.B. Zahnärzte, HNO-Ärzte und Augenärzte. ... » anwalt24.de

14. Okt 2015, 14:51 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Texas: Falscher Bissspurbeweis brachte Mann 28 Jahre ins Gefängnis » spiegel.de

Ein Zahnarzt hat 1989 ausgesagt, an einem Mordopfer Bissspuren von Steven Mark Chaney gefunden zu haben – Chaney wurde zu lebenslanger Haft verurteilt. Wie sich nun herausstellt, waren die Beweise damals fragwürdig. Jetzt ist der 59-Jährige frei. ... » spiegel.de

13. Okt 2015, 17:30 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

“Safe Harbor”: EuGH erklärt Datenabkommen mit USA für ungültig » spiegel.de

Der Europäische Gerichtshof hat ein wichtiges Datenschutzabkommen zwischen Europa und den USA für ungültig erklärt. In dem Urteil geht es auch um die Praktiken von US-Geheimdiensten – die das Gericht erstaunlich deutlich kritisiert. ... » spiegel.de

06. Okt 2015, 12:19 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

GEMA: Streit um Gebühren » handwerk.com

Gebühren an die GEMA – muss das wirklich sein? Eine Frage, die sich viele Handwerker stellen, zum Beispiel Meike Morschöck und Ingrid Schneider. Ihren Salon „Schnittstelle“ in Oldenburg haben die beiden 2013 eröffnet. Die GEMA war für sie kein Thema – bis vor drei Monaten. Da stand plötzlich ein GEMA-Mitarbeiter im Salon, sah sich um, [...] ... » handwerk.com

01. Okt 2015, 08:31 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Der Beginn des Versicherungsfalls bei der Implantatbehandlung in der privaten Krankenversicherung » anwalt.de

Zur Frage des zeitlichen Beginns des Versicherungsfalls bei der Implantatbehandlung in der privaten Krankenversicherung und Zahnzusatzversicherung: Bedeutung dieser Thematik: Implantatbehandlungen sind kostspielig. Gesetzliche Krankenkassen beteiligen sich daran kaum. Glücklich ist (scheinbar), wer privat versichert ist. Tückisch ist dabei, dass die Versicherer akribisch prüfen, wann die Zahnproblematik anfing. Lag dieser Zeitpunkt noch vor Vertragsbeginn, lehnen die Versicherer [...] ... » anwalt.de

11. Sep 2015, 16:59 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Jameda – Arztbewertung löschen lassen » anwalt24.de

Falsche Bewertungen auf Bewertungsportalen wie Jameda sind geschäftsschädigend. Hier besteht ein Rechtsanspruch auf Löschung der Bewertung für die Ärzte. ... » anwalt24.de

25. Aug 2015, 09:49 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Impfschaden ist kein Arbeitsunfall » juraforum.de

Ein Impfschaden nach einer Grippeschutzimpfung ist auch dann kein Arbeitsunfall, wenn der Arbeitgeber die Impfung empfohlen und der Betriebsarzt sie vorgenommen hat. Mit einem am Montag, 10. August 2015, bekanntgegebenen Urteil hat dies das Sozialgericht (SG) Dortmund im Falle einer Museumsmitarbeiterin aus Bochum entschieden (Az.: S 36 U 818/12). ... » juraforum.de

12. Aug 2015, 17:08 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Ärzte/Zahnärzte Partnerschaft mit beschränkter Berufshaftung » anwalt.de

Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung für Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten und Tierärzte in Bayern nach dem Heilberufekammergesetz möglich! ... » anwalt.de

01. Aug 2015, 09:57 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Studienplatzklage Wintersemester 2015/2016 – Eine Übersicht » anwalt.de

Auch dieses Jahr müssen wieder viele Studienbewerber mit einer Absage von den Hochschulen und Universitäten rechnen, obwohl sie über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen. Der Andrang auf den begehrten Studienplatz ist auch in diesem Wintersemester 2015/216 daher extrem groß. Gerade weil der Wettbewerb enorm hoch ist, sorgen etliche Absagen für Enttäuschungen seitens der Studienbewerber. ... » anwalt.de

27. Jul 2015, 16:51 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Arbeitsmediziner: Berufstätige Schwangere haben Anspruch auf einen Ruheraum » heilpraxisnet.de

Viele werdende Mütter haben es oft nicht leicht. Insbesondere im Arbeitsalltag kann eine Schwangerschaft anstrengend sein. Sie haben oft Rückenschmerzen und geschwollene Beine. Im Sommer schwellen die Beine sogar noch schneller. Dann kann es helfen, sie in der Pause im Ruheraum hoch zu legen. Berufstätigen Schwangeren steht ein solcher Raum zu. ... » heilpraxisnet.de

22. Jul 2015, 14:19 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Zwei Jahre Garantie beim Zahnarzt » presseportal.de

Fast jeden dritten Zahn müssen Zahnärzte nach einer Füllung innerhalb von vier Jahren erneut behandeln. Das berichtet die “Apotheken Umschau” unter Verweis auf Zahlen der Barmer GEK. In den ersten zwei Jahren sind die Ärzte zum kostenfreien Ersatz verpflichtet. Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung sieht aber weniger Mängel wegen schlechter Qualität der Füllung, sondern kritisiert die Patienten, [...] ... » presseportal.de

14. Jul 2015, 17:02 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Gesundheitsgesetze: Mehr Geld für Vorsorge, schnellere Termine beim Facharzt » spiegel.de

Kita, Schule, Betrieb: Überall soll die Gesundheitsvorsorge eine größere Rolle spielen. Zwei vom Bundesrat verabschiedete Gesetze sollen zudem die Impfbereitschaft verbessern und schnellere Facharzttermine garantieren. ... » spiegel.de

11. Jul 2015, 14:27 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Musik im Wartezimmer: BGH erteilt der Gema eine Schlappe » t-online.de

Der Musikverwerter Gema hat vor Gericht eine Niederlage einstecken müssen. Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied, dass Radiomusik in Ärzte-Wartezimmern nicht gebührenpflichtig ist. ... » t-online.de

25. Jun 2015, 14:03 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

GEMA-Pflicht für Musik in Praxen entfällt » bzaek.de

Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) informieren über das Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 18. Juni 2015, nachdem für das Abspielen von Radiomusik in Zahnarztpraxen keine Gebühren an die Verwertungsgesellschaft GEMA gezahlt werden müssen (Az.: I ZR 14/14). ... » bzaek.de

23. Jun 2015, 08:10 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Urteil: Keine Gema-Gebühr für Zahnarzt » onvista.de

Ärzte müssen keine Gema-Gebühren bezahlen, wenn sie in ihrer Praxis im Hintergrund Radio abspielen. Die Wiedergabe von Hörfunksendungen in Arztpraxen sei im Allgemeinen nicht öffentlich und damit auch nicht vergütungspflichtig, urteilte der Bundesgerichtshof (BGH) am Donnerstag. Die Richter entschieden daher einen Streit zwischen einem Düsseldorfer Zahnarzt und der Gema – der Verwertungsgesellschaft für musikalische Urheberrechte [...] ... » onvista.de

19. Jun 2015, 10:58 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Masern: In die Kita nur mit Impfschutz » spiegel.de

Die Koalition verschärft die Regeln: Kommt es zu einem Masernausbruch, können Ungeimpfte zeitweise vom Besuch eines Kindergarten oder einer Schule ausgeschlossen werden. Länder können Bußgelder verlangen. ... » spiegel.de

14. Jun 2015, 10:03 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben
 

Dumpingpreise für Zahnarztleistungen im Internet » umwelt-panorama.de

16. Nov 2012, 07:52 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Juristische Aufarbeitung der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) – GOZ Rechnungsformular rechtswidrig » bzaek.de

24. Sep 2012, 11:50 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

BDK erfolgreich im Normenkontrollverfahren: KFO-Kammerzertifikat in Sachsen-Anhalt für nichtig erklärt

08. Aug 2012, 08:03 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben

Die Zahnlücke der GEMA » heise.de

07. Aug 2012, 08:03 Uhr | Headline als wichtig bewerten
Kurzkommentar schreiben
+++ dentapress Partner ALUMNIGROUPS